Online Systembrett

Neue Wege gehen in der Beratung

Mit dem Online-Systembrett kann eine neue Form der Beratung durchgeführt werden.

In Zeiten von Social-Distancing ist dies der neue Weg zur Beratung und zum Coaching.

Vorteile

- zeitliche und örtliche Unabhängigkeit

- bietet einen sicheren und geschützten Rahmen

- Mit geringem Zeitaufwand können neue Perspektiven zu komplexen Sachverhalten gewonnen werden.

- auf spielerische Art werden Lösungen gefunden.

- keine Reisezeit mehr für Berater und KlientInnen

- grenzenlose Begegnung über Zeitzonen hinweg.

Hier erhalten Sie nun weitere Informationen, in welchen Beratungskontexten das Online-Systembrett angewendet werden kann.

  • Partnerschaft und Beziehung

    Sehr schnell effektiv lassen sich die Beziehungen in ihren Wechselwirkungen bildhaft darstellen.

    Themen

    - alltägliche Paarkonflikte,
    - Kommunikationsprobleme,
    - Wirkung der Herkunftsfamilie in die Paarbeziehung
    - der Einfluss von früheren PartnerInnen

  • Familien- und Systemaufstellungen

    Sehr oft zeigt sich die ungelöste Geschichte der Herkunftsfamilie und daraus resultierende unbewusste Dynamiken in berufliche Probleme, in Beziehungs- oder Lebenskrisen.

    Mit dem Systembrett kommen die verborgenen Dynamiken ans Licht und können in ihren Wechselwirkungen betrachtet werden.

    Durch das Einnehmen anderer Perspektiven entstehen unerwartete Lösungsimpulse , die zur Lösung von Verstrickungen und unbewussten Blockaden beitragen. Die Prozessarbeit führt zu einer befreienden inneren Neuausrichtung.

  • Lebensberatung

    In der Lebensberatung werden anstehende Veränderungsprozesse initiiert, indem neue Sichtweisen und Erkenntnisse zum dargestellten Problem erlangt werden.

    Das Erfassen von Wechselwirkungen einzelner Aspekte, das Erkennen eigener hinderlicher Mindsets oder blockierender Strukturen und Hindernisse gehören zu den wichtigsten Themen, die mit dem Systembrett bearbeitet werden.

  • Coaching

    Mit dem Systembrett können im Coaching anstehende Veränderungsprozesse initiiert werden.

    Die Komplexität eines Sachverhaltes kann mit dem Systembrett schneller dargestellt und erfasst werden, sodass nachhaltige Ergebnisse erzielt werden können.

    Indem die Wechselwirkungen einzelner Aspekte, eigene hinderliche Mindsets oder blockierender organisatorischen Strukturen und Hindernisse auf dem Brett präsentiert werden, gewinnen die KlientInnen in ihrer Beobachterposition neue Einsichten und Erkenntnisse, die neue Handlungsoptionen eröffnen.