Präventionstraining

Wozu Stress-Präventionstraining?

Die Komplexität des Lebensalltags stellt hohe Anforderungen an die Menschen in der heutigen Zeit. Dies hat negative Folgen auf das körperliche und psychische Wohlbefinden und kann sich in Burn-Out, Suchtverhalten, Konflikten am Arbeitsplatz oder im Privatleben sowie in psychosomatischen Erkrankungen äußern.

Mit dem ganzheitlich systemischen Präventionstraining erhalten die Klienten für ihren Alltag bewährte Handlungsstrategien.

Die Klienten werden darin unterstützt, mit ihrem Potential die komplexen Herausforderungen des Lebensalltags zu bewältigen.

Das Training ist zielorientiert und berücksichtigt die Stärken und Ressourcen der Klienten, und bleibt mit 8 Trainingseinheiten überschaubar.

Mögliche Themen

• Hohe Belastung am Arbeitsplatz
• Umgang mit Stress
• Umgang mit seelischen Krisen
• Unterstützung bei anstehenden Entscheidungen
• Umgang mit herausfordernden Führungssituationen
• Balance zwischen Beruf und Privatleben